"Dieses Spannhülsenset von ORP ist ja nur eine "Nachrüstung". Dieser O-Ring ist eigentlich nur eine Sicherheitseinrichtung u. Führung der Spannhülse zugleich. Dieser wird nur zwischen KW-Zapfen u. Hülse geschoben.
Ich hab`heute nochmal alles kontrolliert. Diese Anlaufscheibe die zwischen Spannhülse u. Antriebsritzel kommt, ist nur etwas verrutscht. Dadurch war keine gleichmäßige abgedeckte Planfläche gegeben. Das Antriebsritzel war also nicht 100%ig durch die Anlaufscheibe abgedichtet. Aber der O-Ring hat seine Arbeit gut verrichtet. (ich konnte trotzdem fahren) Das Antriebsritzel hatte sich auch dadurch leicht gelockert.
Man muß also die Anlaufscheibe mit etwas Fett genau zentrisch über den KW-Zapfen an die Spannhülse kleben. Dann muß das Antriebsritzel genau bündig gegen diese Anlauscheibe gedrückt werden.
Jetzt geht der ganze DZM-Antrieb ruhiger u. leichter.
Also dieses Spannhülsenset kann ich nur empfehlen."

Jason

   

nächste Termine  

Keine Termine
   

Aktuell sind 565 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Oldtimer Racing Parts